Energiewechsel

Erlangen: Das Geheimnis großer Kunst

Pressemeldung vom 11. Mai 2015, 09:42 Uhr

Es gilt als eines der geheimnisvollsten Werke der Kunstgeschichte: Albrecht Dürers Kupferstich Melencolia I. Auf Einladung der Volkshochschule Erlangen stellt die Kunsthistorikerin Birgit Rauschert am Montag, 11. Mai, 19:30 Uhr, im Wildenstein’schen Palais (Friedrichstraße 19) neue Erkenntnisse zu diesem Meisterwerk vor. Unter dem Titel „Rätsel und Denkbild im Wandel der Zeit“ erläutert sie bislang wenig bekannte Bezüge dieses Werkes zur Kunst des Universalgenies Leonardo da Vincis und dessen angeblich in seinem Bild „Das Abendmahl“ verborgenen Geheimcode, der sein kritisches Verhältnis zur Kirche verrät. Als „Erfinder“ dieses Codes gilt der Mathematiker Luca Pacioli, dessen Arbeit für das Verständnis der Renaissance laut Rauschert noch eine große Rolle spielen könnte. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis