Energiewechsel

Erlangen: Dechsendorfer Weiher noch nicht beaufsichtigt

Pressemeldung vom 26. Mai 2015, 08:38 Uhr

Das städtische Sportamt weist darauf hin, dass in den Badebereichen des Dechsendorfer Weihers momentan noch nicht geschwommen werden kann. Da der Weiher noch nicht vollständig gefüllt ist, haben die beiden Badebereiche noch nicht den erforderlichen Wasserstand. Die Badeaufsicht ist derzeit noch nicht besetzt, Baden erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Maßnahmen für die Wiederherstellung des Röttenbaches entlang des Nordufers des Dechsendorfer Weihers gehen unterdessen dem Ende entgegen. Der Dechsendorfer Weiher wird bereits seit Mitte März wieder befüllt, das Wasser aus dem Überstau des Kleinen Bischofsweihers wurde eingespeist. Der weitere Verlauf der Aufstauung ist von Niederschlägen abhängig.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis