Energiewechsel

Erlangen: Erlanger Stadtbibliothek „top“

Pressemeldung vom 6. Juni 2012, 15:13 Uhr

Die Stadtbibliothek Erlangen ist jetzt erneut mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ vom Bayerischen Kultus- und vom Wissenschaftsministerium ausgezeichnet worden. Das Siegel erhalten Bibliotheken, die in den Bereichen Leseförderung, Vermittlung von Informationskompetenz und bibliotheksfachliche Dienstleistungen besonders intensiv und beispielhaft mit Schulen zusammenarbeiten. Die Bibliothek der Hugenottenstadt hat seit Jahren eine enge Zusammenarbeit mit mehreren Schulen. Vor kurzem wurde sie um einen weiteren „Baustein“ erweitert: RechercheFit zeigt Jugendlichen in der Oberstufe die Möglichkeit, mit welchen Datenbanken man am besten an Informationen für Seminararbeiten kommt. Die offizielle Verleihung findet im Juli statt.

Die Top-Gruppe im Bibliotheksindex (BIX), der u.a. vom deutschen Bibliotheksverband, der BertelsmannStiftung und der Hochschule der Medien Stuttgart erstellt wird, teilt sich Erlangen mit den Städten Dresden, Göttingen und Würzburg. Sie sind die vier einzigen von 45 Großstadt-Bibliotheken, die in allen vier gemessenen Dimensionen Angebote, Nutzung, Effizienz und Entwicklung „top“ sind.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis