Energiewechsel

Erlangen: Erster Schüleraustausch zwischen WIR und ALKEV gestartet

Pressemeldung vom 22. Juni 2015, 14:50 Uhr

Unter dem Titel „Mein Leben – Dein Leben“ haben die Städtische Wirtschaftsschule im Röthelheimpark (WIR) und die Stiftungsschule ALKEV mit Schwerpunkt Deutsch im Istanbuler Stadtbezirk Büyükcekmece Mitte Juni den ersten Schüleraustausch gestartet. An dem Projekt nehmen jeweils 12 türkische Jungen und Mädchen, zusammen mit der Deutschlehrerin Ayten Ertonga, und 12 deutsche Schüler mit den Lehrkräften Monika Braun und Tassilo Pesold sowie Schulleiter Gerald Wölfel teil. Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens sowie die Städtepartnerschaftsbeauftragte und Initiatorin Silvia Klein sprachen bei einem Empfang im Rathaus vor wenigen Tagen mit den Schülern und freuten sich über die mittlerweile vierte Schulpartnerschaft zwischen Erlangen und Istanbul.
Bei dem Projekt beschäftigen sich die Erlanger Schüler mit der türkischen Kultur und Geschichte. Ziel ist es, Vorurteile gegenüber türkischstämmigen Mitbürgern abzubauen und deutsch-türkische Kontakte zu knüpfen. Die Wirtschaftsschule hat für ihre türkischen Gäste ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Neben einem Besuch der Bayerischen Staatskanzlei und des Landtages in München gehören ein Besuch im Dokumentationszentrum, ein Empfang im Türkischen Generalkonsulat in Nürnberg sowie ein Ausflug in die Fränkische Schweiz und die Teilnahme am Tag des Maschinenbaus in der Universität, inklusive einer Studienberatung dazu.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis