Energiewechsel

Erlangen: Fischer eröffnen Aktion „Saubere Stadt – Sauberer Wald …“

Pressemeldung vom 25. September 2013, 14:46 Uhr

Die 43. Aktion „Saubere Stadt – Sauberer Wald – Saubere Gewässer“, die wieder unter der Regie des städtischen Amtes für Umweltschutz und Energiefragen stattfindet, wird am Samstag, 28. September, beim Bezirksfischereiverein Erlangen e.V. (Am Egelanger) offiziell eröffnet. Dort greifen dann auch Oberbürgermeister Siegfried Balleis sowie Umweltreferentin Marlene Wüstner gemeinsam mit den Fischern – mit rund 80 Personen stellen sie die größte Teilnehmergruppe dar – zu Zange und Müllbeutel.
Bis 12. Oktober beteiligen sich wieder insgesamt 3.300 Erlanger Schülerinnen und Schüler, mehr als 600 Ehrenamtliche aus zahlreichen Vereinen und Gruppen sowie die Firma Hofmann an der Beseitigung des Unrats, der sich auf Wiesen, in Wäldern und Gewässern angesammelt hat.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis