Energiewechsel

Erlangen: Fünf Erlanger als „Stadtradler-Stars“ unterwegs

Pressemeldung vom 11. Mai 2015, 15:30 Uhr

Halbzeit bei der Aktion Stadtradeln: Noch bis 21. Mai läuft auch in Erlangen der Wettbewerb des Klima-Bündnisses, bei dem Mitglieder des Stadtrats sowie Bürgerinnen und Bürger in die Pedale treten, um möglichst viele Fahrrad-Kilometer für ihre Kommune zu sammeln. Fünf Erlanger stellen sich dabei einer besonderen Herausforderung: Als „Stadtradler-Stars“ verzichten der Verkehrswachtvorsitzende Georg Gebhard, der Mediziner Leonard Fraunberger, Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens, die Autorin und freie Journalistin Illona Hörath sowie Stadtrat Kurt Höller 21 Tage vollkommen auf das Auto. Nur der öffentliche Nahverkehr ist neben dem eigenen Drahtesel als Fortbewegungsmittel erlaubt. Unter http://blog.stadtradeln.de berichten die „Stars“ über das Leben ganz ohne eigenes Auto. Ziel der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ ist es, für die Nutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Gremien einzubringen.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis