Energiewechsel

Erlangen: Gerald Wölfel wird neuer Leiter der Städtischen Wirtschaftsschule

Pressemeldung vom 4. Mai 2015, 15:30 Uhr

Gerald Wölfel wird neuer Leiter der Städtischen Wirtschaftsschule im Röthelheimpark. In seiner jüngsten Sitzung beschloss der Erlanger Stadtrat, den 45-jährigen Diplom-Handelslehrer zum Schulleiter zu bestellen. Gerald Wölfel übernimmt ab 1. Juni 2015 die Funktion der Schulleitung, die er bereits seit 1. Oktober 2014 kommissarisch wahrgenommen hat. Er folgt Dietrich Weidinger nach, der zum 30. September 2014 in den Ruhestand getreten ist.
Wölfel begann nach seinem Studium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im September 1999 seine Tätigkeit an der städtischen Wirtschaftsschule. Zuvor hatte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann abgeschlossen und war bis zum Beginn seines Referendariats im Jahr 1997 als Werkstudent bei einem Erlanger Großkonzern tätig. Die Städtische Wirtschaftsschule im Röthelheimpark mit ihren ca. 530 Schülern, die in 23 Klassen von ca. 50 Lehrkräften unterrichtet werden, ist eine der größten in Bayern. Sie wird in vier-, drei und zweistufiger Form geführt.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis