Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Beim Seniorentag auf das Älterwerden im Landkreis vorbereiten

Pressemeldung vom 20. Oktober 2011, 09:14 Uhr

Am Samstag, 19. November 2011 können interessierte Landkreisbürger sich beim 5. Seniorentag von 11-16 Uhr im Gymnasium Eckental über das Älterwerden und dessen Auswirkungen auf den eigenen Alltag informieren.

Fachberater informieren und beraten beispielsweise über häusliche Pflege, Hausnotruf und Vorsorgevollmacht. Die ehrenamtlichen Wohnberater des Landkreises beantworten Fragen und geben Tipps zu Barrierefreiheit und Hausumbau.

In Fachvorträgen spricht Prof. Dr. Wolf Oswald von der Universität Erlangen-Nürnberg über Alzheimer als Schicksal oder Herausforderung und Dr. Manfred Möllers vom Klinikum für Unfall- und orthopädische Chirurgie gibt einen Überblick über Chancen und Risiken des künstlichen Gelenkersatzes.

Beim aktiven Teil der Veranstaltung können Besucher sich Blutdruck- und Blutzucker messen lassen und Hörtests machen. Eine Physiotherapeutin bietet jede halbe Stunde praktische Bewegungsübungen für den Alltag an.

Weitere Informationen: http://www.erlangen-hoechstadt.de <http://www.erlangen-hoechstadt.de/> und bei der Seniorenbeauftragten im Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Anna Maria Preller unter 09131/ 803 -277.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis