Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Landrat Irlinger im Krankenhaus behandelt

Pressemeldung vom 21. September 2011, 14:48 Uhr

Erlangen. Landrat Eberhard Irlinger wird zurzeit im Krankenhaus wegen eines
angebrochenen Wirbels in Folge eines Unfalls behandelt, meldet das Landratsamt
Erlangen-Höchstadt. Irlinger wird voraussichtlich für die nächsten vier Wochen
ausfallen.

Die stellvertretende Landrätin Karin Knorr (Freie Wähler) übernimmt während dieser
Zeit die täglichen Dienstgeschäfte Irlingers. „Das ganze Amt und ich wünschen
Landrat Irlinger eine baldige Genesung“, sagte Landrätin Knorr im Landratsamt.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis