Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Orientierung für Einstieg ins Berufsleben

Pressemeldung vom 27. Februar 2012, 13:12 Uhr

Ausbildungsbörse am 24. März 2012 in Herzogenaurach

Herzogenaurach. Für Jugendliche, die sich über verschiedene Berufe informieren möchten, findet am Samstag, 24. März 2012, von 10:30 Uhr bis 15 Uhr eine Ausbildungsbörse im Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Herzogenaurach, Friedrich-Weiler-Platz 2, 91074 Herzogenaurach statt.

Kontakt zu Firmen

Fast 70 Ausbildungsbetriebe, Organisationen und Berufsfachschulen sowie die Agentur für Arbeit stellen vielseitige Ausbildungsmöglichkeiten vor und geben Praxishilfen sowie Bewerbungstipps zur richtigen Berufswahl. Interessierte Jugendliche können dort unverbindlich Kontakt zu den Ausstellern aufnehmen, sich einen Überblick über verschiedene Berufe verschaffen und sich über noch offene Ausbildungsplätze für das Jahr 2012 informieren.

Praxistipps aus erster Hand

Der Rotary Club Höchstadt a. d. Aisch bietet Jugendlichen in persönlichen Gesprächen praxisnahe Informationen zu individuell ausgewählten Berufen und beantwortet individuelle Fragen. Um 11:30 Uhr informiert das „Argus Institut Bamberg“ in einem Vortrag über „Die häufigsten Bewerbungsfehler aus der Sicht eines Personalentscheiders“. Die Bundeswehr versorgen zusammen mit Schülerinnen der Staatlichen Berufsfachschule für Hauswirtschaft am Beruflichen Schulzentrum Herzogenaurach-Höchstadt die jungen Messebesucherinnen und -besucher erstmals mit Bratwürsten, die Bäcker-Innung Erlangen und Erlangen-Höchstadt ergänzt das Angebot mit Backwaren.

Die landkreisweite Ausbildungsbörse findet auf Initiative von Landrat Eberhard Irlinger dieses Jahr bereits zum elften Mal statt.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis