Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Sportlich in den Herbst starten

Pressemeldung vom 7. September 2011, 14:17 Uhr

Unter dem Motto „Einzigartigkeit“ startet das Netzwerk „Vitale Unternehmen“ sportlich in den Herbst mit dem ersten „ERH-Vital-Lauf“am Freitag, 30. September 2011.
Am Montag präsentierten die Organisatoren in Weisendorf Medaillen und Pokal für die Laufteilnehmerinnen und Laufteilnehmer.

Die Medaille ist aus sandfarbenem Ton gebrannt und zeigt auf der Vorderseite das Logo der „Vitalen Unternehmen“, eine stehende Figur mit weit nach oben gestreckten Armen und auf der Rückseite das stilisierte Haus des Mitorganisators Laufer Mühle aus Adelsdorf. Das Besondere an der Medaille: Jede einzelne Medaille wird individuell gefertigt – und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Lauf erhalten eine eigene.

Laufen oder Walken für jedermann

So unterschiedlich wie die Medaillen ist auch das Laufangebot für Gesundheitsbewusste und Lauf-Fans: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können wählen zwischen dem IMO-Präventionslauf (3,3 Kilometer Walking oder Laufen), infoteam-Gesundheitslauf (6,6 Kilometer Laufen) oder Peter-Brehm-Fitnesslauf mit Zeitmessung (10 Kilometer Laufen). „Die Teilnahme am Lauf soll für alle Beteiligten ein Lauferlebnis der besonderen Art werden“, sind sich die Organisatoren einig. Dafür sorge schon die einzigartige Kulisse: Alle Läufe finden am Rande des Naturschutzgebietes „Mohrhof“ im Landkreis Erlangen-Höchstadt statt. Die „Vitalen Unternehmen“ wollen damit bewusst einen Kontrast zu Stadtläufen setzen und den Schwerpunkt auf Laufen in der Natur legen.

Noch Plätze frei

Interessierte können sich noch bis zum 29. September 2011 unter www.vitaleunternehmen.de oder www.acantus-hotel.de anmelden.
Kurzentschlossene können sich vor Ort noch bis 17 Uhr am Lauftag anmelden. Die Nachmeldegebühr beträgt zwei Euro.

Weitere Informationen zu Programm und Lauf unter: www.vitaleunternehmen.de

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis