Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: „Was sind uns unsere Kinder wert?“

Pressemeldung vom 2. Februar 2012, 13:47 Uhr

Diskussion in Herzogenaurach

Herzogenaurach. Am Samstag, 4.Februar 2012 findet von 10-13 Uhr in der Evangelischen Kirche Herzogenaurach, Von-Seckendorff-Straße 3, 91074 Herzogenaurach, eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Was sind uns unsere Kinder wert?“ statt. Experten aus Medizin, Pädagogik, Politik, Journalismus und Eltern hinterfragen, ob Krippen die beste Betreuungsform für Unter-Dreijährige ist, wie sich das Verhältnis von Betreuerinnen und Kindern auf die emotionale Beziehung zum einzelnen Kind auswirkt und wie eine gesunde Entwicklung der Kinder gewährleistet werden kann.

Als Gesprächspartner stehen Dr. Fabienne Becker-Stoll, Leiterin des Staatsinstitutes für Frühpädagogik München, Ministerialdirigentin Johanna Huber aus dem Bayerischen Staatsministerium, Birgit Kelle, Journalistin und vierfache Mutter, Vorsitzende von „Frau2000plus e.V.“ aus Köln und Diplom-Sozialpädagogin Sabine Kuck, Erzieherin und Leiterin Arche Noah, Falkendorf zur Verfügung. Landrat Eberhard Irlinger spricht ein Grußwort.

Der Eintritt ist frei.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis