Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Asphaltdeckenbauarbeiten auf der Kreisstraße ERH 3 „Zum Flughafen“ – Für den gesamten Verkehr gesperrt

Pressemeldung vom 11. September 2013, 08:28 Uhr

Ab Montag, den 16. September 2013 um sieben Uhr führt der Landkreis Erlangen-Höchstadt umfangreiche Asphaltdeckenbauarbeiten auf der Kreisstraße ERH 3 „Zum Flughafen“ zwischen der Hauptstraße und der Kreuzung Rathgeber/Ringstraße in Herzogenaurach durch. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 24.September 2013 abgeschlossen sein. Landrat Eberhard Irlinger und seine Mitarbeiter weisen vorsorglich darauf hin, dass sich die Bauzeit bei Regen oder anderweitig auftretenden Behinderungen entsprechend verlängern kann.

Für den Verkehr gesperrt, Anliegerverkehr aber möglich
Die Kreisstraße ERH 3 wird während dieses Zeitraumes für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Anliegerverkehr zu den Grundstücken, sowie zu den Kindergärten „Villa Herzolino“ und „St. Magdalena“ und zur Carl-Platz-Schule ist jedoch möglich.

In drei Abschnitten gesperrt
Für die Dauer der Asphaltarbeiten muss die Kreisstraße jedoch in drei Abschnitten voll gesperrt werden. Während dieser Arbeiten ist auch ein Anliegerverkehr nicht möglich. Den genauen Bauablauf, sowie die abschnittsweise Sperrungen entnehmen alle Interessenten der ausführlichen Pressemitteilung der Stadt Herzogenaurach.

Sanierung wegen Vollsperrung der Staatsstraße in Niederndorf
Wegen der Vollsperrung der Staatsstraße in Niederndorf und der daraus entstehenden Verkehrsbehinderung konnten die Asphaltarbeiten in der Flughafenstraße nicht wie vorgesehen in den Sommerferien ausgeführt werden. Nach Rücksprache mit der Stadt Herzogenaurach wurde deshalb die notwendige Durchführung der Straßenbelagssanierung auf Mitte September verschoben. Landrat Eberhard Irlinger und sein Amt bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger für die entstehenden Beeinträchtigungen um Verständnis.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis