Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Glaube, Liebe, Hoffnung

Pressemeldung vom 25. September 2013, 10:35 Uhr

Landrat Eberhard Irlinger präsentiert: Günther Doliwa liest aus seinem neuen Buch in Höchstadt

Am Dienstag, den achten Oktober 2013 lädt Landrat Eberhard Irlinger als Erster Vorsitzender des Vereins Kultur Erlangen-Höchstadt um 19:30 Uhr zu einem literarischen Grenzgang zwischen Glaube, Liebe und Hoffnung ins Mediencafé Höchstadt, Bahnhofstraße 9, 91315 Höchstadt a. d. Aisch, ein. Der Schriftsteller Günther Doliwa stellt dort seinen kürzlich erschienenen dritten Band „Manifest für Grenzgänger“ seiner Triologie „Glaube, Liebe, Hoffnung“ vor.

Karten im Landratsamt und an der Abendkasse erhältlich
Karten kosten acht Euro. Schüler, Studenten, Rentner und Menschen mit Behinderung zahlen sechs Euro. Eintrittskarten sind im Landratsamt Erlangen-Höchstadt in Erlangen und in der Dienststelle Höchstadt sowie an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis