Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Haftung im Verein

Pressemeldung vom 29. März 2017, 16:17 Uhr

Viele Vereine und Organisationen unterhalten umfangreiche Anlagen und Gebäude oder führen regelmäßig Veranstaltungen mit großem Publikum durch. Dabei obliegt dem Verein als Veranstalter oder als Sachwalter für Immobilien stets eine umfassende Verkehrssicherungspflicht. Oftmals sind sich jedoch die Ehrenamtlichen nicht über Umfang und Bedeutung ihrer rechtlichen Verpflichtungen im Klaren. Das möchte das Ehrenamtsbüro des Landratsamts Erlangen-Höchstadt ändern – mit dem Seminar „Haftung im Verein“. Am Donnerstag, 18. Mai 2017 informiert Rechtsanwalt Markus Laymann aus München von 17:30-19:30 Uhr über Pflichten, Gefahrenpotentiale und rechtliche Folgen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht. Die kostenlose Veranstaltung für ehrenamtlich tätige Vorstände von Vereinen, Verbänden und bürgerschaftlich organisierten Organisationen findet im Bildungszentrum BRK Erlangen-Höchstadt, Henri-Dunant-Straße 4, 91058 Erlangen, statt. Anschließend beantwortet Markus Laymann individuelle Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Interessierte können sich bis Dienstag, 02. Mai 2017 per E-Mail an ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de anmelden.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis