Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Katastrophenschutz-Vollübung findet im Landkreis Erlangen-Höchstadt statt

Pressemeldung vom 27. September 2013, 11:35 Uhr

Am Freitag, den 27. September 2013 findet ab 19 Uhr im Landkreis Erlangen-Höchstadt eine der größten Katastrophenschutz-Vollübungen der letzten Jahre statt. Auf Grund des Übungsszenarios kann es in und um Herzogenaurach durch Vollsperrung von Straßen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Betroffen sind vorrangig die St 2244 (Hans-Ort-Ring), ERH 3 (Zum Flughafen) und die ERH 25 (Beutelsdorf-Hammerbach). Die Verkehrsbehinderungen dauern bis ca. 23:00 Uhr an. Das Landratsamt bittet die Verkehrsteilnehmer, auf die anrückenden Einsatzfahrzeuge zu achten. Die Verkehrslenkungsmaßnahmen erfolgen durch die Polizei und die Feuerwehr.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis