Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Ohne Hürden zu Hause daheim

Pressemeldung vom 28. April 2017, 12:22 Uhr

Gleich mit zwei Veranstaltungen beteiligt sich der Landkreis Erlangen-Höchstadt an der bayernweiten Aktionswoche „zu Hause daheim“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration vom fünften bis 14. Mai 2017. Experten sprechen in Höchstadt Am Dienstag, 9. Mai 2017 findet für Interessierte die 2. Fachtagung zum Thema Barrierefreiheit statt. Von 9-17 Uhr können sie sich in der Fortuna Kulturfabrik in Höchstadt über gesellschaftliche Teilhabe und Quartiersentwicklungen, adäquate technische Ausstattungen, verständliche Sprache und Altersarmut informieren. Die Tagungs- und Verpflegungspauschale für die Veranstaltung beträgt 30 Euro. Anmeldungen nimmt die Seniorenbeauftragten des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Anna Maria Preller, unter der Telefonnummer 0 91 31 / 803-277 oder anna.maria.preller@erlangen-hoechstadt.de entgegen.

Wie sich das eigene Zuhause barrierefrei gestalten lässt, erklärt Georg Hammer, ehrenamtlicher Wohnberater des Landkreises am Freitag, 12. Mai, von 14-16Uhr im Generationen.Zentrum in Herzogenaurach. Zudem verrät er Tipps und Tricks aus seiner Erfahrung als Architekt und langjähriger Wohnberater. Der Vortrag ist kostenlos. Weitere Informationen erhalten Interessierte ebenfalls bei Anna Maria Preller.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis