Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Sicher Bus fahren – Landratsamt gibt Schülerinnen und Schülern Tipps

Pressemeldung vom 5. September 2013, 09:28 Uhr

Merkblatt „Aufgepasst!“ zum Herunterladen auf Landkreisinternetseite

Am Donnerstag, den zwölften September 2013 ist es wieder soweit: Die Sommerferien sind vorbei – und für Kinder und Jugendliche beginnt das Schuljahr 2013/2014. Viele Schülerinnen und Schüler machen sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum ersten Mal auf den Weg zur neuen Schule.

Verhaltenstipps im Internet veröffentlicht
Damit die Kinder ihren Schulweg sicher zurücklegen können, haben Landrat Eberhard Irlinger und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebiets Öffentlicher Personennahverkehr am Landratsamt ein Merkblatt mit Tipps, wie Kinder sicher Bus fahren können, auf der Internetseite des Landkreises veröffentlicht. Das Merkblatt „Aufgepasst“ beschreibt Verhaltensregeln wie Abstand halten, wenn der Bus an die Haltestelle heranfährt, Fahrkarte vorzeigen und beim Ein- oder Aussteigen nicht zu drängeln kindgerecht und erklärt verständlich, warum Kinder und Jugendliche diese Regeln beachten sollten.

Rücksicht auf sich und andere
Irlinger und sein Amt bitten aber nicht nur die Schulkinder um Rücksicht im Straßenverkehr. „Auch die Autofahrerinnen und Autofahrer bitte ich gerade zum Schulanfang um große Vorsicht und Besonnenheit“, betont Landrat Eberhard Irlinger. Oftmals seien die Schülerinnen und Schüler in den ersten Schultagen sehr aufgeregt und unsicher. „Wenn alle bewusst zum guten Gelingen beitragen, wird der Schulweg für alle Beteiligen eine sichere Angelegenheit“, appelliert Irlinger.

Weitere Informationen
Das Merkblatt „Aufgepasst!“ finden interessierte Eltern und Kinder auf der Internetseite des Landkreises, www.erlangen-hoechstadt.de, unter der Rubrik „Aktuelles“.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis