Energiewechsel

Erlangen-Höchstadt: Vogelgrippe

Pressemeldung vom 29. November 2016, 13:13 Uhr

Geflügelmärkte und Schauen in ERH verboten

Ausstellungen und Märkte sowie Veranstaltungen ähnlicher Art, bei denen Geflügel und gehaltene Vögel anderer Arten als Geflügel verkauft, gehandelt oder zur Schau gestellt werden, sind im Landkreis Erlangen-Höchstadt verboten. Im Rahmen dieser Veranstaltungen kommen Vögel aus unterschiedlichen Betrieben in Kontakt. Um zu verhindern, dass über unerkannt infizierte Vögel das Virus in andere Bestände verbreitet werden kann, ist ein solches Verbot aufgrund der derzeitigen Dynamik des Geflügelpestgeschehens und um das Risiko zu minimieren, notwendig. Diese Schutzmaßnahme vor der bundesweit drohenden Geflügelpest hat das Landratsamt Erlangen-Höchstadt am Donnerstag in einer Allgemeinverfügung veröffentlicht. Das Veterinäramt hat alle bisher erteilten Genehmigungen zurückgezogen und die Veranstalter darüber informiert.

Quelle: Landratsamt Erlangen-Höchstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis