Energiewechsel

Erlangen: Landrat Eberhard Irlinger besucht die BioFach 2012

Pressemeldung vom 15. Februar 2012, 16:15 Uhr

Landrat Eberhard Irlinger besuchte Firmen aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt auf der diesjährigen BioFach 2012 im Nürnberger Messezentrum, um sich über deren Messegeschäfte zu informieren und um seine Verbundenheit mit der Wirtschaft zu zeigen.

Frische, Internationalität und Innovationskraft zeichnen die BioFach als Weltleitmesse für Bio-Produkte aus.

Sie führt jedes Jahr im Februar im Verbund mit der Vivaness, Weltleitmesse für Naturkosmetik und Wellness rund 2.500 Aussteller aus ca. 130 Ländern der Erde in Nürnberg zusammen.

Am Stand der Hörrlein Feinkost International GmbH führte Landrat Irlinger längere Gespräche mit dem Unternehmerehepaar Hans-Peter Hörrlein und Olga Mouchtari-Hörrlein. Seit 1992 ist der Betrieb in Adelsdorf zertifizierter Hersteller von qualitativ hochwertiger Feinkost aus ökologischem Landbau. Landrat Irlinger war begeistert von der vielseitigen Produktpalette des mittelständischen Unternehmens, die den gesamten Feinkostbereich abdeckt.

Die Firma Hörrlein wurde im Jahre 1923 gegründet und wird in dritter Generation im Familienbetrieb geführt. Die Hörrlein Feinkost International GmbH entwickelt, produziert und vertreibt neben der Hausmarke „Hörrlein Bio-Feinkost“ weltweit Eigenmarken.

Landrat Eberhard Irlinger besuchte auf Einladung der beiden Geschäftsführerinnen auch den Stand der POLOLO OHG. Landrat Irlinger informierte sich im Gespräch mit Frau Franziska Kuntze und Frau Verena Carney über den Auftakt der Messe.

Das Unternehmen wurde 2003 mit Sitz in Berlin und der Fertigung in Oberreichenbach gegründet. Der Firmenname „Pololo“ stammt aus dem lateinamerikanischen Spanisch und bedeutet übersetzt: „mein treuer Freund“. Mittlerweile ist die Kollektion auf Hausschuhe für die ganze Familie angewachsen und wird in der ganzen Welt verkauft.

Aus Verantwortung für die Umwelt und für kommende Generationen arbeitet POLOLO dabei so ökologisch wie möglich. Und das in der gesamten Produktionskette: vom Transport der Tierhäute über die Gerbung und Verarbeitung bis hin zum Verkauf. Zur „POLOLO“-Familie gehören daher auch lokale Lieferanten und Gerber, mit denen das Haus seit Jahren eng zusammenarbeitet und die die Vorstellungen von ökologischen und handwerklich guten Produkten teilen.

Die Messe findet statt von Mittwoch bis Samstag, 15. bis 18. Februar 2012.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis