Energiewechsel

Erlangen: OB eröffnet Integrationskonferenz mit Partnerstädten

Pressemeldung vom 15. Juni 2012, 13:13 Uhr

Die Stadt Erlangen veranstaltet am Montag und Dienstag, 18./19. Juni, eine Konferenz mit den beiden Partnerstädten Rennes (Frankreich) und Eskilstuna (Schweden) unter dem Titel „Migration & Integration als gemeinsame Herausforderung für Städte“. Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Siegfried Balleis geht es um einen umfangreichen fachlichen wie kulturellen Austausch und eine gemeinsame Lösungsfindung für die vorhandenen Herausforderungen im Umgang mit der Thematik auf kommunaler Ebene. Eingebunden sind neben städtischen Mitarbeitern auch lokale Organisationen. Ein Vortrag von Prof. Heiner Bielefeldt vom Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik der Universität Erlangen-Nürnberg befasst sich mit Fragen der „Menschenrechte als Grundlage interkulturellen Zusammenlebens“.
Neben Workshops und Diskussionen stehen auch Besuche beim Welcome-Center der Universität, in der Moschee in der Michael-Vogel-Straße, beim Club International der Volkshochschule, im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg sowie im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände auf dem Programm.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis