Energiewechsel

Erlangen: OB und Landrat unterstützen Kampagne für weniger Elektroschrott

Pressemeldung vom 17. Juli 2015, 11:43 Uhr

Viele Altgeräte landen im Müll, obwohl sie noch funktionieren. Dieser Verschwendung will der Zweckverband Abfallwirtschaft (ZVA) entgegen wirken und hat dazu vor dem Gelände der Müllumladestation und hinter dem Wertstoffhof in Medbach (Kreis Erlangen-Höchstadt) einen Sammelcontainer für noch funktionsfähige Elektrogeräte eingerichtet. Oberbürgermeister Florian Janik und Landrat Alexander Tritthart nehmen die neue Sammelstelle an der Müllumladestation (Am Hafen 5 a) am Dienstag, 21. Juli, in Augenschein. Vertreter des ZVA, der GGFA sowie der Laufer Mühle erläutern die Weiterverwendung der Geräte.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis