Energiewechsel

Erlangen: Poetenfest-Bücherspende wieder an Erlanger Tafel übergeben

Pressemeldung vom 16. Dezember 2016, 12:51 Uhr

Ein umfangreiches Weihnachtsgeschenk überbrachten die Mitarbeiter des städtischen Kulturamtes der Erlanger Tafel: 500 Bücher vom im August stattgefundenen Poetenfest. Sie werden am Samstag, Montag und Mittwoch (17./19./21. Dezember), als Teil der Weihnachtsausgabe an den Tafel-Standorten Schiller- und Frauenauracher Straße sowie der Kantstraße in Herzogenaurach verteilt. Dutzende deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchverlage haben Bücher von der Lesewiese des Poetenfests zur Verfügung gestellt. Darunter finden sich Titel wie „Schweigen ist Goldfisch“, „Kommt die Kuh aus Ku(h)ba?“, „Die Null ist eine seltsame Zahl“ u.a.m.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis