Energiewechsel

Erlangen: Rathaus-Evakuierung am Mittwochmittag geprobt

Pressemeldung vom 9. Dezember 2015, 14:46 Uhr

Eine positive Bilanz hat Herbert Lerche, Leiter des Bürgermeister- und Presseamts, nach Auswertung der Evakuierungsübung 2015 im Rathaus am Mittwochmittag gezogen. Wie in den vergangenen Jahren hatte die Übung während der allgemeinen Öffnungszeiten stattgefunden, um „realistische“ Bedingungen zu simulieren. Etwa zehn Minuten nach dem Ertönen des Alarms waren die letzten von ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie die zahlreichen Besucher auf dem Rathausplatz eingetroffen. Ohne größere Probleme konnten die Stockwerksverantwortlichen auf allen 14 Etagen die Räumung vornehmen und beim Einsatzstab „Vollzug melden“.
Optimierungsmöglichkeiten sahen die Verantwortlichen noch bei der Rettung von gehbehinderten Besuchern. In einer Nachbesprechung dankte Lerche den Mitarbeitern der Feuerwehr, die als Beobachter in mehreren Stockwerken fungierten.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis