Energiewechsel

Erlangen: Rotarier übergeben mehr als 11.000 Euro Spenden im Rathaus

Pressemeldung vom 17. Dezember 2015, 11:23 Uhr

Die Erlanger Rotarier waren bei der Waldweihnacht wieder als Losverkäufer unterwegs. Eine Tombola am zweiten Adventswochenende erzielte einen stolzen Erlös von 11.200 Euro, die am Montag, 21. Dezember, im Rathaus an Oberbürgermeister Florian Janik übergeben werden. Unterstützt werden sollen damit die „Erlanger Tafel“, das Pflegeheim in der Diakonie am Ohmplatz und ein Projekt der Arbeiterwohlfahrt in Büchenbach.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis