Energiewechsel

Erlangen: Schul- und Jugendhilfeausschuss tagen gemeinsam

Pressemeldung vom 18. Juni 2012, 15:32 Uhr

Der Schul- und der Jugendhilfeausschuss der Stadt Erlangen kommen am Donnerstag, 21. Juni, um 16:00 Uhr im Rathaus zu einer gemeinsamen öffentlichen Sitzung zusammen. Dabei geht es um einen Bericht zum Übergangsmanagement an den Erlanger Mittelschulen, die mögliche Verlegung der Hauptschullernstube Junkerstraße in die Eichendorffschule, die Planung eines deutsch-französischen Kindergartens an der Pestalozzischule sowie einen Bestandsbericht zur Kindertagesbetreuung in der Hugenottenstadt.
Im Anschluss setzt der Jugendhilfeausschuss seine reguläre Sitzung fort. Das Gremium beschäftigt sich dann unter anderem mit einer Investitionskostenförderung für den Ersatzneubau der evangelisch-lutherischen Kindertageseinrichtung St. Johannes, dem Anbau einer Krippengruppe und der Generalsanierung des städtischen Kindergartens Flohkiste (Hans-Sachs-Straße) sowie mit der Aktion des Stadtjugendrings „Dein Stadtviertel unter der Lupe“. Außerdem stellen sich die neuen städtischen Kinderbeauftragten, Julia Renner und Christian Kern, dem Gremium vor.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis