Energiewechsel

Erlangen: Skatenight rollt am 13. Mai

Pressemeldung vom 6. Mai 2015, 15:27 Uhr

Alle Skatebegeisterten aus Erlangen und Umgebung können sich auf den kommenden Mittwoch, 13. Mai, freuen: Zum 27. Mal laden an diesem Abend das städtische Sportamt und die Stadt- und Kreissparkasse zur Skatenight ein. Nachdem um 21:00 Uhr der Startschuss am Unicum in der Carl-Thiersch-Straße gefallen ist, steht den Skatern bis 23:00 Uhr eine Strecke von 4,2 Kilometern Länge rund um den Röthelheimpark zur Verfügung. Für trendige Beats und peppige Musik sorgt DJ Andreas Fuhrmann. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, es kann an jedem Punkt der Strecke eingestiegen werden. Erwartet werden auch diesmal rund 5.000 Sportbegeisterte. Die Veranstalter bitten darum, unbedingt entsprechende Schutzkleidung mitzubringen.
Während der Skatenight sind die Allee am Röthelheimpark, die Sebaldusstraße und die Staudtstraße für den Straßenverkehr nicht passierbar. Gesperrt sind außerdem die Hartmannstraße zwischen Gleiwitzer Straße und Allee am Röthelheimpark sowie die Kurt-Schumacher-Straße zwischen Rommel- und Richterstraße. Um die Erreichbarkeit der Wohngebiete sicherzustellen, richtet die Polizei zwei Bedarfsübergänge an den Kreuzungen Hartmannstraße/Schenkstraße und Allee am Röthelheimpark/Marie-Curie-Straße ein. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung auf den 20. Mai verschoben.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis