Energiewechsel

Erlangen: Sozialministerium fördert „Tausendfüßler“-Betreuungsplätze

Pressemeldung vom 15. Februar 2012, 15:11 Uhr

Wie die Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Christine Haderthauer, in einem Schreiben an Oberbürgermeister Siegfried Balleis mitteilte, erhält die Stadt Erlangen vom Freistaat Bayern eine Zuwendung über 81.200 Euro. Damit wird die Schaffung von Betreuungsplätzen für unter dreijährige Kinder durch den Umbau des evangelischen Kindergartens „Tausendfüßler“ (Im Heuschlag 10) unterstützt. Die Mittel werden aus dem Programm „Aufbruch Bayern“ bereitgestellt.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis