Energiewechsel

Erlangen: Stadt ruft zu Wasserspende für Bäume auf

Pressemeldung vom 10. Juli 2015, 12:45 Uhr

Der trockene Winter, der bisher sehr regenarme Jahresverlauf sowie die große Hitze der letzten Tage haben den Stadtbäumen schwer zu schaffen gemacht. Bereits jetzt färben sich die Blätter teilweise gelb und fallen ab. Es fehlt an ausreichend Niederschlägen. Die Abteilung Stadtgrün bittet die Bevölkerung deshalb darum, dem Baum vor der Haustüre, in der Grünanlage, im Schulhof oder in der Kindertageseinrichtung, mit ein bis zwei Eimern Wasser täglich zu helfen. Vor allem Jungbäume benötigen Hilfe, da sie mit ihren Wurzeln noch nicht in tiefere Bodenschichten vorgedrungen sind. Gerade im innerstädtischen Bereich leisten die Bäume einen erheblichen Beitrag zum Stadtklima und spenden Schatten an heißen Tagen. Außerdem filtern sie gefährlichen Feinstaub aus der Luft.
Wer eine dauerhafte Baumpatenschaft übernehmen möchte, kann sich an die Abteilung Stadtgrün wenden (Telefon 09131 86-2057).

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis