Energiewechsel

Erlangen: Studentin aus Riverside lernte Arbeitswelt deutscher Frauen kennen

Pressemeldung vom 5. Juli 2016, 13:11 Uhr

Alexandra Stream, Studentin aus Riverside, besuchte von Mitte Juni bis Anfang Juli den Soroptimist International Club Erlangen. Die junge Frau aus der kalifornischen Partnerstadt nahm am neuen Programm „Junge Talente“ der beiden Service-Klubs teil. Ziel des Aufenthalts war es, die Arbeitswelt deutscher Frauen, von Mitgliedern des Soroptimist International Erlangen, kennenzulernen, mit ihnen Gespräche zu führen und einen Ansporn zu bekommen, sich weiterzuentwickeln. Während der zwei Wochen absolvierte die Besucherin ein straffes Programm mit einem Deutsch-intensiv-Kurs am Language Center in der Zeppelinstraße, den die Amerikanerin gratis besuchen durfte. Auch Bürgermeisterin Elisabeth Preuß empfing die Mikrobiologin, die sich an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg außerdem Einblicke in die deutsche Wissenschaftswelt verschaffen konnte. Besuche der kulturellen Schätze der Region – von Ausflügen nach Rothenburg ob der Tauber über Nürnberg, Bamberg bis in die Fränkische Schweiz gehörten zum Aufenthalt. Möglich wurde Streams Besuch dank des großen Engagements der Klubmitglieder. Sie erklärten sich sofort bereit, den südkalifonischen Gast zu unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Das Projekt wurde in Kooperation mit dem Language Center Erlangen, dem Freundeskreis Riverside und der Stadt Erlangen durchgeführt.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis