Energiewechsel

Erlangen: VHS-Newsletter mit neuem Gesicht

Pressemeldung vom 1. Juni 2015, 08:56 Uhr

Gute Neuigkeiten für die Freunde der Volkshochschule Erlangen (VHS): Der Newsletter ist vor wenigen Tagen neu erschienen – konzeptionell gestrafft und gestalterisch in eine übersichtliche Form gegossen. Mit diesem aufgefrischten Nachrichtenangebot im Netz folgt die größte Einrichtung für Erwachsenenbildung der Stadt optisch dem Schwesterprodukt der Stadtbibliothek.
Die aktuelle Ausgabe informiert im Wesentlichen über ausgewählte Einzelveranstaltungen und Kurse in der zweiten Semesterhälfte. Die inhaltliche Spannweite reicht von der Frage im politisch-philosophischen Sonntagsfrühschoppen „Wem soll die Macht im Staat gehören?“ (21. Juni) über einen Vortrag zur Montessori-Pädagogik (26. Juli) bis hin zu reizvollen Kursangeboten für alle, die sich für Sprachen, für raffinierte fremdländische Küche oder perfekte Reisefotografie interessieren.
Drei kulturelle Schmankerl im Sommer: der Abend der Debütanten mit zwei jungen Autorinnen und einem Schriftstellerkollegen (18. Juni), ein italienischer Lieder- und Geschichtenabend (26. Juni) mit Roberto Andolina sowie die „Noche Argentina“ (3. Juli), ein Fest für alle Latino-Fans.
Der Newsletter erscheint, so vhs-Chefin Christine Flemming, ab Oktober regelmäßig vorerst zweimal pro Semester. Er kann kostenlos auf der Internetseite vhs-erlangen.de abonniert werden.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis