Energiewechsel

Erlangen: VHS wirbt mit Raupen und Raketen für 1.300 Kurse

Pressemeldung vom 30. September 2011, 13:08 Uhr

26 Sprachen, 450 Dozenten, 1.300 Kurse, 12.000 Unterrichtsstunden, 14.000 Teilnehmer(innen) – Am kommenden Montag beginnt an der Volkshochschule Erlangen (vhs) das Wintersemester. Seit Wochen wirbt die kommunale Einrichtung mit Raupen, Raketen, Stoffelefanten und Brummkreiseln auf bunten Plakaten für ihr breites (Fort-)Bildungsangebot. Es reicht vom Aerobic-Stündchen über den lockeren Deutschlerntreff des vhs Club International bis hin zu kunstgeschichtlichen Reisen und dem Studium Generale. Schwerpunkte des Programms, das auch eine ganze Reihe kostenloser Veranstaltungen beinhaltet, sind einmal mehr die Sprachen und die Berufliche Bildung sowie das große Thema Gesundheit. Neben vielen „Klassikern“ verspricht vhs-Chefin Christine Flemming auch zahlreiche Überraschungen: „Wir haben viel mehr zu bieten, als die meisten Menschen glauben.“
Die vhs ist seit diesem Herbst offizielles Prüfungs-Kompetenzzentrum für Sprachen im Bayerischen Volkshochschul-Verband. Auch im neuen Bürgertreff im Röthelheimpark ist die vhs „kundennah“ vertreten. Am 7. Oktober gibt es dort zum Auftakt unter dem Motto „Schöne Nixen knicksen oder Schenk mir dein Herz für 14 Tage“ ein Ringelnatz-Spektakel mit viel Kultur und Kulinarischem.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis