Energiewechsel

Erlangen: Volkshochschule beim Tag der Franken

Pressemeldung vom 1. Juli 2015, 14:38 Uhr

Ob alteingesessene Erlanger oder Flüchtlinge, ob Freunde kulinarischer Genüsse oder seltener Sprachen, ob Kunstbegeisterte, an Fototechnik oder am Zeitgeschehen Interessierte – die Volkshochschule präsentiert sich am Sonntag, 5. Juli, dem „Tag der Franken“, am Gemeinschaftsstand der Stadt auf dem Schloßplatz mit ihrem neuen Slogan „vhs – eine für alle“.
Wie umfassend die eben erst wieder für ihre Arbeit ausgezeichnete Einrichtung für Erwachsenen-bildung dieses Leitmotiv versteht, beweist unter anderem der neue Prospekt „Einfach gut“. Er soll vor allem Menschen mit geringen Deutschkenntnissen oder anderen Verständnisschwierigkeiten in einer einfachen Sprache alles Wissenswerte zur VHS mitteilen. „Mit diesem Faltblatt“, so Direktorin Christine Flemming, „bemühen wir uns um ein weiteres Stück Barrierefreiheit unseres Hauses. Dies ist uns gerade auch im Hinblick auf die zusätzlichen Aufgaben, die wir bei der Eingliederung von Asylbewerbern und anderen Zuwanderern übernommen haben, sehr wichtig.“

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis