Energiewechsel

Erlangen: „Wohnen für Hilfe“ informiert im Bürgertreff „Die Scheune“

Pressemeldung vom 7. Februar 2012, 13:10 Uhr

Das städtische Projekt „Wohnen für Hilfe“, das zwischen Studenten und Familien oder Alleinstehenden sogenannte Wohnpartnerschaften vermittelt, wird am Donnerstag, 9. Februar, um 16:00 Uhr im Bürgertreff „Die Scheune“ Interessierten vorgestellt. Die Verantwortlichen suchen noch Interessenten, die Wohnraum anbieten können. Statt Miete zu bezahlen, helfen die Studenten nach Absprache den Vermietern im Alltag. Weitere Fragen beantwortet die städtische Abteilung Wohnungswesen (Telefon 09131 86-1824, E-Mail wohnungsvermittlung@stadt.erlangen.de<mailto:wohnungsvermittlung@stadt.erlangen.de>).

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis