Energiewechsel

Freilassing: Archivvortrag “ Unter Dampf – Eisenbahngeschichte in Bayern“ von Dr. Matthias Röschner

Pressemeldung vom 9. März 2017, 16:15 Uhr

Das Lokwelt Veranstaltungsjahr startet am 16. März 2017 mit einem hochkarätigen Archivvortrag: „Unter Dampf – Eisenbahngeschichte in Bayern“. Auf dem Gebiet des heutigen Bayern wurde eine Vielzahl bedeutender Strecken und Brücken gebaut, berühmte Lokomotivfabriken waren hier angesiedelt. Im Archiv des Deutschen Museums sind wichtige Dokumente zur Geschichte der Eisenbahn in Bayern überliefert. Dr. Matthias Röschner, stellvertretender Leiter des Archivs des Deutschen Museums München, bringt historische Fotografien, technische Zeichnungen und Karten zur Geschichte der Eisenbahn in Bayern seit 1835 nach Freilassing und stellt anhand der alten, originalen Unterlagen markante Beispiele vor. Da nur 30 Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung erforderlich: per mail an mailto:lokwelt@freilassing.de oder telefonisch unter 08654-3099-320 (vormittags).

Quelle: Stadt Freilassing

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis