Energiewechsel

Fürstenfeldbruck: Linienbus von Schöngeising zur Schule Grafrath erhält mehr Fahrzeitreserven

Pressemeldung vom 12. September 2013, 09:35 Uhr

Für die morgendliche Fahrt der MVV-Regionalbuslinie 848 von Schöngeising zur Schule Grafrath wird ab 12. September mehr Fahrzeit eingeplant. Die Gemeinde Schöngeising hatte bei den mit dem Linienbus zur Schule Grafrath zu befördernden Schülerzahlen einen Zuwachs auf jetzt insgesamt 95 Kinder gemeldet. Bei Erhebungen im Jahr 2012 waren noch 78 Kinder gezählt worden. Deshalb werden die Fahrzeiten jetzt geringfügig so verändert, dass für die Grundschulkinder mehr Zeit für den Einstieg an den Schöngeisinger Haltestellen bleibt.

Der Bus kommt künftig schon zwei Minuten früher, nämlich um 7:35 Uhr, an der Haltestelle „Ahornstraße“ an. Auch die nächste Haltestelle „Feuerwehr“ wird zwei Minuten früher als bisher angefahren. An der am stärksten frequentierten Haltestelle „Rothschwaiger Straße“ hat das speziell für diese Fahrt eingesetzte Großraumfahrzeug dann eine um eine weitere Minute verlängerte Standzeit und fährt künftig um 7:42 Uhr ab. Für die Weiterfahrt nach Grafrath sind 13 statt bisher 12 Minuten eingeplant. Ankunft an der Schule Grafrath wird wie bisher 7:55 Uhr sein.

Fahrpläne und weitere Informationen zum Öffentlichen Personennahverkehr gibt es im Landratsamt unter Tel. 08141 / 519 486 oder im Internet unter www.lra-ffb.de.

Quelle: Landratsamt Fürstenfeldbruck

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis