Energiewechsel

Fürstenfeldbruck: Neubesetzung der Abteilungsleitung

Pressemeldung vom 11. September 2013, 12:38 Uhr

Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt Fürstenfeldbruck

Seit Anfang September 2013 unterstützt Frau Christiane Losenegger das Team der Abteilungsleiter/innen im Landratsamt. Sie ist in der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig für den Bereich des allgemeinen Sicherheitsrechts sowie für die Integrierte Leitstelle (Referat 41). Die in München wohnhafte Juristin kommt direkt aus der Elternzeit ans Landratsamt. Zuvor war die Mutter eines einjährigen Sohnes im Staatsministerium des Innern, am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof und am Verwaltungsgericht Augsburg tätig.

Die Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde sowie das Straßenverkehrsamt, die ebenfalls zu den Aufgabengebieten der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung gehören, werden weiterhin von Frau Dr. Irene Steiner geleitet. Der Bereich Personenstands- und Ausländerwesen sowie das Gewerberecht und der Vollzug des Gesundheits- und Veterinärswesen stehen unter Führung von Frau Beatrice Witzmann. Die Stelle der Abteilungsleitung Öffentliche Sicherheit und Ordnung ist damit in drei Teilzeitstellen aufgeteilt.

Landrat Thomas Karmasin freut sich, dass das sich nun schon seit vielen Jahren bewährende Modell der Teilung der Abteilungsleitungen seine Fortsetzung findet. Er ermöglicht damit derzeit gleich fünf Müttern, eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Führungsposition mit ihren Aufgaben als Mutter zu vereinbaren. Ebenfalls seit Jahren sind die Männer unter den juristischen Abteilungsleitungen im Landratsamt Fürstenfeldbruck unterrepräsentiert. Über die Notwendigkeit einer Quote muss man sich derzeit trotzdem keine Gedanken machen: Landrat Karmasin würde jederzeit auch einen Teilzeit-Vater als Abteilungsleiter begrüßen.

Quelle: Landratsamt Fürstenfeldbruck

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis