Energiewechsel

Fürstenfeldbruck: Jexhof-Programm für Groß und Klein am Wochenende zum „Tag der Deutschen Einheit“

Pressemeldung vom 26. September 2011, 10:29 Uhr

Am Sonntag, 2. Oktober 2011, kommen kleine „Räuber“ ab 14 Uhr auf ihre Kosten. Die jungen Abenteurer erleben im Rahmen des Kinderprogramms „Um Zwei dabei“ zwei spannende Stunden unter dem Motto „Gruslig ist das Räuberleben“, während die Eltern in dieser Zeit Kaffee und Kuchen oder das Museum genießen können. Die Teilnahmegebühr beträgt
5 €.

Ab 15 Uhr findet die Führung „Rund um den Hof herum“ statt. Der Jexhof ist von ausgedehnten Wäldern und dem Naturschutzgebiet Wildmoos umgeben. Das Zusammenspiel von Natur und Mensch, von Bauer und Flur steht im Mittelpunkt dieses „Hofumgangs“, der auch die vorgeschichtliche Besiedelung des Jexhof-Umfeldes nicht außer acht lässt. Alfons Strähhuber wird Ihnen Flur und Natur im Wandel der Zeit vorstellen.

Am Montag, 3. Oktober 2011 (Tag der Deutschen Einheit), veranstaltet der Jexhof ab

14 Uhr unter der Leitung von Horst Stegmann (Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege) ein Schaumosten zusammen mit einer Obstsortenausstellung. Die Obstsortenausstellung (ca. 60 Sorten aus dem Landkreis) demonstriert die Vielfalt der bei uns erfolgreich angebauten Sorten, vor allem am Beispiel der Äpfel und Birnen, und soll die Wahl der richtigen Sorte erleichtern. Es besteht die Möglichkeit, Äpfel aus dem eigenen Garten (mindestens drei typische Beispiele einer Sorte) zur Sortenbestimmung mitzubringen. Wie man nun aus Äpfeln einen naturreinen Saft gewinnt, wird beim Schaumosten gezeigt. Auch kann man sich die Kostproben schmecken lassen. Die Veranstaltung ist im Museumseintritt enthalten.

Das Museum hat an beiden Tagen bereits ab 13 Uhr geöffnet. Weitere Informationen bei der Museumsverwaltung unter der Telefonnummer 08141/519-205.

Quelle: Landratsamt Fürstenfeldbruck

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis