Energiewechsel

Josef Werner Schmid GmbH: 20 Jahre BSZ-Café auf der Kontakta

Pressemeldung vom 22. August 2016, 13:15 Uhr

Seit zwei Jahrzehnten ist das BSZ-Café im Onoldia – Saal – Halle A auf jeder KONTAKTA ein absoluter Anziehungsmagnet. Selbstgebackene Kuchen und Torten zaubern nicht nur den Fans süßer Gaumenfreuden ein Lächeln auf die Lippen. Die Auswahl ist riesig, die Qualität auch und das Personal immer freundlich, auch im größten Messerummel.

Aussteller können bereits um 9 Uhr beim BSZ-Café mit einem süßen Frühstück in den Tag starten. Für alle Messebesucher ist das Café dann zu den KONTAKTA-Öffnungszeiten der ideale Anlaufpunkt.

Am Eröffnungstag, Mittwoch, 7. September, findet hier auch die offizielle Eröffnung mit Sektempfang für Ehrengäste statt. Wie gewohnt wird diesem Tag, der auch gleichzeitig der Seniorentag ist, einen Begleitservice durch Sozialpflegeschüler/innen der Beruflichen Schulen Ansbach geben.

Zum Freundinnentag, Freitag, 9. September, hat sich das Team um Organisatorin Waltraud Hensold ein besonderes Special ausgedacht: Zwei Gläser Sekt (wahlweise Sekt-Orange oder Orangensaft pur) und dazu vier Häppchen nach Wahl kosten dann insgesamt nur sechs Euro. Ein Grund mehr, an diesem Tag zusammen mit einer lieben Freundin zur KONTAKTA zu kommen.

Am Samstag, 10. September, haben alle Green-Card Inhaber ab 16 Uhr auf der KONTAKTA freien Eintritt. Im BSZ-Café gibt es dann einen alkoholfreien Begrüßungdrink und dazu zwei Häppchen nach Wahl für drei Euro pro Person.

Das BSZ-Café hat an allen Messetagen durchgehend von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zum 20-jährigen Jubiläum – denn so lange ist das BSZ-Café ja schon Teil der KONTAKTA – hat Berufschullehrerin Waltraud Hensold zusammen mit ihren Schülerinnen und Schülern ein „Best-of“ – Rezeptheft zusammengestellt, dass auf der KONTAKTA zu kaufen sein wird. Einige Kuchen aus diesem Heft werden auch an den Messetagen verkauft.

Quelle: Josef Werner Schmid GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis