Energiewechsel

Landratsamt Fürstenfeldbruck: Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern

Pressemeldung vom 16. Januar 2017, 14:45 Uhr

Gabriele Baldus, Marion und Tobias Getz, Franz Klaß und Christine Stoppel-Schulze haben das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern durch Ministerpräsident Horst Seehofer verliehen bekommen.

Die Ordensverleihung an Gabriele Baldus aus Germering ist begründet in ihrem langjährigen und vorbildlichem Engagement im Hospizverein Germering e.V.

Zur Würdigung ihrer immensen Verdienste und ihres besonderen Engagements zuerst beim buss-Kinder e.V. Familienkreis behinderter und schwerkranker, sterbender Kinder und anschließend beim JoMa-Projekt e.V. wurde Marion und Tobias Getz sowie Christine Stoppel- Schulze das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern verliehen.

Franz Klaß aus Adelshofen erhielt das Ehrenzeichen für seine langjährigen und großartigen Verdienste beim Krieger- und Soldatenverein Adelshofen sowie insbesondere für sein kirchliches Engagement in der Pfarrei St. Michael in Adelshofen.

Die Aushändigung der Ehrenzeichen erfolgt in einer gesonderten Veranstaltung (vsl. Ende März 2017) durch Landrat Thomas Karmasin.

Quelle: Landratsamt Fürstenfeldbruck

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis