Energiewechsel

Landsberg am Lech: Die Startliste der 36. Bayern Rundfahrt

Pressemeldung vom 13. Mai 2015, 09:47 Uhr

Die Startliste für die 36. Bayern Rundfahrt ist jetzt offiziell. 131 Profis aus 27 Nationen und 19 Teams werden das wichtigste deutsche Etappenrennen heute in Angriff nehmen. Damit ist die Bayern Rundfahrt so international wie nie.

Die Bayern Rundfahrt beginnt heute mit der 221,3 Kilometer langen Etappe von Regensburg nach Waldsassen, wo die Bayern Rundfahrt wie auch in der UNESCO-Welterbe Altstadt Regensburg erstmals in ihrer 36-jährigen Geschichte zu Gast sein wird.

Gleich am ersten Tag erwartet die Radprofis morgen längste Teilabschnitt des gesamten Rennens. Zunächst rollt das Peloton über 50 flache Kilometer mit einer ersten Sprintwertung bei Kilometer 24 in Burglengenfeld. Bei Kilometer 78,3 wird’s dann zum ersten Mal in dieser Woche richtig schwer: In Tännesberg stellt sich den Profis ein kurzer Anstieg mit 18 Prozent wie eine Mauer in den Weg. Die leicht ansteigende Zielgerade in Waldsassen ist dagegen dann wie gemacht für die stärksten Sprinter im Feld.

Start der Etappe ist in Regensburg auf dem Domplatz um 10.30 Uhr, die erste Zieldurchfahrt in Waldsassen ist für 15 Uhr geplant, die Zielankunft wird gegen 16 Uhr erwartet.

Die weiteren Gastgeber für die Bayern Rundfahrt sind in diesem Jahr Selb, Ebern, Haßfurt sowie Nürnberg. Insgesamt stehen auf den fünf Etappen von der Oberpfalz über Ober- und Unterfranken nach Mittelfranken 830 Kilometer auf dem Programm. Mit der Streckenführung erinnert die Bayern Rundfahrt an die historischen Ereignisse der Jahre 1989 und 1990: Über mehr als 100 Kilometer geht es während der Rundfahrt entlang des früheren Eisernen Vorhangs. In Mödlareuth passieren die Rennfahrer auf der dritten Etappe von Selb nach Ebern die ehemalige innerdeutsche Grenze und werden dann auch einen kurzen Abstecher nach Thüringen machen.

Quelle: Landsberg am Lech

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis