Energiewechsel

Landsberg: Kinderprogramm der Stadtbücherei für November und Dezember 2011 in Landsberg

Pressemeldung vom 8. November 2011, 15:00 Uhr

Am Dienstag, dem 15. November 2011, kommt um 15 Uhr das Pantaleon Figurentheater mit dem Stück „Die Perle“ in die Stadtbücherei.
Günter geht baden, an seinem Steg am Biberweiher. Er stellt ein Schild auf, da steht geschrieben: „Hier badet Günter!“, genau wie immer. Er steckt schon seinen großen Zeh ins Wasser, da findet er doch glatt eine seltene Flussperlmuschel. Er will sie öffnen, vielleicht ist ja eine Perle drin, da hört er plötzlich eine Stimme: „Mensch, tu das bloß nicht!“ Das ist der Biber, der ihn beobachtet hat. Und der erzählt ihm die Geschichte, wie er auch mal so eine Muschel gefunden hat und wie er geträumt hat, dass er sie öffnet und wie eine wunderschöne Perle drin war und was dann alles passiert ist, mit ihm und seinen Freunden, dem Bär, dem Elch und dem Hasen und wie am Ende alles ganz schlimm ausgegangen ist, – im Traum. Und Günter soll sich das bloß gut überlegen, mit dem Öffnen von der Muschel. Das macht Günter dann auch. „Die Perle“ ist eine Geschichte darüber, dass man die wirklich großen Schätze nicht in Muscheln findet, nach einem Buch von Helme Heine.
Eintritt: 3 EUR.
Eintrittskarten gibt es ab dem 08.11.2011 in der Stadtbücherei.
Für Kinder ab 4 Jahren.

Am Freitag, dem 18. November ist es wieder so weit: In ganz Deutschland wird vorgelesen. Zum achten Bundesweiten Vorlesetag kommt um 15 Uhr der Oberbürgermeister Ingo Lehmann in die Stadtbücherei und liest allen kleinen und großen Geschichtenliebhabern vor.
Vorlesen macht allen Spaß: Was gibt es Schöneres, als gemeinsam in spannende Geschichten einzutauchen? Vorlesen ist für Kinder die Starthilfe in eine erfolgreiche Zukunft: Es fördert die Fantasie und unterstützt die Sprachentwicklung sowie die Lesekompetenz.
Für alle, die Spaß am Zuhören haben – im Kinderbereich der Stadtbücherei.
Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 08.11.11 in der Stadtbücherei.
Für Kinder ab 5 Jahren.

Am Dienstag, dem 29. November 2011, lesen wir um 15 Uhr die lustige Geschichte: „Der Prinz im Pyjama“ von Heinz Janisch und Birgit Antoni vor. Anschließend werden Prinzen samt Pyjamas und Goldkronen gebastelt.
Es war einmal ein Prinz, der wollte seinen Pyjama nicht ausziehen. Zugegeben: Es war wirklich ein besonders schöner, weicher, gemütlicher Pyjama. „Ich mag keine Rüstungen“, sagte der Prinz und ging im Pyjama zum Frühstück. „Rüstungen quietschen und scheppern. Sie rasseln und rosten!“, sagte der Prinz und kam im Pyjama zum Mittagessen. „Und außerdem sind sie laut und unbequem. Man holt sich überall blaue Flecken“, sagte der Prinz und erschien im Pyjama zum Abendessen.

Doch auch ein Prinz im Pyjama muss manchmal gegen Räuber und Drachen kämpfen ….
Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 22.11.11 in der Stadtbücherei.
Für Kinder ab 5 Jahren.

Am Dienstag, dem 06. Dezember.2011, spielt das Figurentheater Hattenkofer um 15 Uhr das Theaterstück „Los kleiner Meierling – Die abenteuerliche Reise eines Hutzlmanns“
Ein sonniger Herbsttag lockt den kleinen Hutzelmann Meierling ins Freie und auf eine Wanderung zur Wetterspitze, dem höchsten Berg der Gegend! Er macht sich auf den Weg und gerät unverhofft in einen unheimlichen, dunklen Wald. Gefahren lauern hinter jedem Stamm und im Unterholz. Doch dann, mitten in der fremdesten Fremde trifft Meierling auf Kauderer. Hier im dunklen Tann jemand der aussieht wie er selbst? Kauderer liebt ebenfalls Kekse, und er kann Pilze finden – welch ein Glück! Meierling merkt, dass die Fremde gar nicht so fürchterlich ist und dass es schön sein kann, Neues zu lernen …
„Los kleiner Meierling – Die abenteuerliche Reise eines Hutzlmanns“ ist eine Geschichte über das Weggehen und Wiederkommen erzählt mit Worten und Taten und zwei klitzekleinen Hutzelmännern.
Eintritt: 3 EUR.
Eintrittskarten gibt es ab dem 29.11.2011 in der Stadtbücherei.
Für Kinder ab 4 Jahren.

Die letzte Kinderveranstaltung im Jahr ist dann am Dienstag, dem 13. Dezember 2011 um 15 Uhr. Es wird die Geschichte „Stockmann“ von Axel Scheffler und Julia Donaldson gelesen und im Anschluss wird zusammen gebastelt.
Die Welt ist voller Abenteuer. Vor allem Stockmann lebt gefährlich, sieht er doch einem ganz normalen Ast zum Verwechseln ähnlich. Alle haben es auf ihn abgesehen, denn so einen schönen Stock kann man immer gut gebrauchen. Und dabei will Stockmann nur nach Hause zu seiner Frau und den Kindern. Nachdem Stockmann viele Abenteuer überstanden hat, trifft er auf den Weihnachtsmann. Der hat Stress und muss noch Geschenke verteilen, vielleicht kann ja Stockmann helfen?
Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 06.12.11 in der Stadtbücherei.
Für Kinder ab 5 Jahren.

Quelle: Stadtbücherei Landsberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis