Energiewechsel

Lindenberg: Drei Wochen für das Klima geradelt

Pressemeldung vom 16. Juli 2015, 16:02 Uhr

Lindenberg beim Wettbewerb STADTRADELN im Ziel

Lindenberg im Allgäu beteiligte sich vom 22. Juni bis 12. Juli 2015 an der Kampagne STADTRADELN. Insgesamt traten 589 Radlerinnen und Radler für den Klimaschutz in die Pedale und radelten in Teams um die Wette. Zusammen legten sie 91.050 Kilometer (Stand am 16.07.2015 – 12:00 Uhr) mit dem Rad zurück und vermieden im Vergleich zur Autofahrt 13.111,2 kg Kohlendioxid.

Am kommenden Samstag, den 18. Juli 2015 werden die besten Teams sowie erfolgreichsten Radfahrerinnen und Radfahrer am Lindenberger Stadtfest geehrt und für ihren aktiven Einsatz belohnt. Gegen 14:30 Uhr findet die Siegerehrung auf der Bühne am Stadtplatz statt. In der Kategorie „Aktivstes Team mit den meisten Kilometern“ machte das Team „Tri Club Lindenberg“ um Thomas Beyer mit insgesamt 10.088 Kilometern das Rennen. Auf Platz 2 und 3 schlossen sich das Team „Biketreff Radsport Greiner“ mit 7.870 Kilometern und das Team „TSZ-Jedermannsturner“ mit 6.897 Kilometern an.

Den ersten Platz als „Aktivstes Team mit den meisten Kilometern pro Radler“ erreichte Jürgen Grolms und sein Team „Allgäu – Ostsee Radler“ mit 1.287 Kilometern. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten das Team „Die Harten“ mit 768 Kilometern und das Team „Weltladen“ mit 693 Kilometern.

Als „Aktivste Einzelradler“ werden Jürgen Grolms mit 2.032 Kilometern, Hans-Martin Böhm mit 1.843 Kilometern und Jürgen Herget mit 1.832 Kilometern ausgezeichnet.

Deutschlandweit beteiligen sich bislang über 329 Kommunen am STADTRADELN. Bisher legten mehr als 99.535 TeilnehmerInnen über 18.315.894 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Im November gibt das Klima-Bündnis die bundesweiten Gewinnerkommunen bekannt.

Quelle: Lindenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis