Energiewechsel

Lindenberg: Lindenberger Adventsmarkt und extralanger Einkaufssamstag

Pressemeldung vom 28. November 2011, 15:05 Uhr

Am 3. Dezember 2011 ist es wieder soweit und der Lindenberger Adventsmarkt öffnet seine Tore. Er findet erneut vor der Kulisse der Stadtpfarrkirche in der Goethe- und Rathausstraße statt und heißt seine Besucher in diesem Jahr bereits ab 11 Uhr willkommen. So kann der Einkauf auf dem Wochenmarkt bereits mit einem Besuch des Adventsmarktes verbunden werden oder der Mittagstisch aus dem reichhaltigen Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten gewählt werden. Insgesamt 30 Vereine, soziale Einrichtungen sowie gewerbliche Anbieter werden bis 20 Uhr ihre Speisen und Getränke, Geschenk- und Dekorationsartikel sowie Selbstgebasteltes anbieten. Höhepunkt wird auch in diesem Jahr wieder der Besuch des Nikolaus um 17 Uhr sein, der für jedes Kind ein kleines Päckchen dabei hat. Für Kinder sind darüber hinaus Kutschfahrten, Kasperletheater (Sakristei) und kuschelige Lesungen (Buchhandlung Netzer) geboten. Sprichwörtlich hohen Besuch bekommt der Adventsmarkt in diesem Jahr um 16 Uhr und um 19 Uhr: das Theater auf Stelzen aus Landsberg wird mit zwei verschiedenen Vorführungen das Rahmenprogramm des Marktes bereichern. Bummeln ist aber nicht nur auf dem Adventsmarkt möglich, sondern auch in den Lindenberger Geschäften, die durchgehend von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet haben. Dort gibt es bei Einkauf Verzehrgutscheine für den Adventsmarkt. Die musikalische Umrahmung über den Tag übernimmt die Jugend der Stadtkapelle, die Harmonie des TSZ, die Sing- und Musikschule sowie die Turmbläser der Stadtkapelle. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Kultur- und Gästeamt der Stadt Lindenberg, touristinformation@lindenberg.de, 08381/80328. (kfe).

Quelle: Kultur- und Gästeamt Lindenberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis