Energiewechsel

Main-Spessart: Auf dem Weg zum barrierefreien Landratsamt

Pressemeldung vom 5. September 2013, 13:32 Uhr

Was bei Neubauten der öffentlichen Hand schon längst Standard ist, gestaltet sich in älteren Gebäuden oft problematisch – die Barrierefreiheit. In das Gebäude des Landratsamtes in Karlstadt hielt nun eine Treppenraupe der Fa. Sanilift Einzug. Sie ermöglicht es nun auch Rollstuhlfahrern nahezu alle Räume des Dienstgebäudes am Marktplatz aufsuchen zu können. Erste Testerin war Andrea Ehrenfels, Mitarbeiterin des Klinikums Main-Spessart. Während ihr Besuch abgesprochen war, sollten sich alle anderen Nutzer an der Infotheke melden, damit die Treppenraupe an den benötigten Einsatzort im Haus gebracht wird. Die Raupe kann bei Bedarf problemlos mit dem Kleinbus transportiert und auch an einem anderen Ort eingesetzt werden.

Quelle: Landratsamt Main-Spessart

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis