Energiewechsel

Main-Spessart: Bauantrag ONLINE

Pressemeldung vom 27. Februar 2012, 11:04 Uhr

Neues bürgerfreundliches Verfahren im Landratsamt

Bauherren und deren Entwurfsverfasser, also Architekten, Bauingenieure und sonstige
Planvorlageberechtigte, haben ab sofort die Möglichkeit, im Internet mit Hilfe des neuen
Moduls „Bürgerauskunft“ die elektronische Bauakte des Bauamtes zu ihrem Antrag
anzusehen, und sich so virtuell über den aktuellen Verfahrensstand ihrer Bauanträge und
Anträge auf Vorbescheid zu informieren.

Das genannte Modul kann über die Homepage des Landkreises Main-Spessart unter
www.main-spessart.de („Bauen“), oder direkt unter

https://bauamt.main-spessart.de/bi/anmeldung.do?method=view aufgerufen werden.
Mittels einer verschlüsselten Zugangskennung (PIN-Nummer) und dem Aktenzeichen, das
der Bauherr mit der schriftlichen Bestätigung über den Eingang seines Antrages erhält,
können die eingereichten Anträge ausgewählt, und der aktuelle Sachstand mit Angaben der
zuständigen Sachbearbeiter, zu eventuell fehlenden Unterlagen und fachbehördlichen
Stellungnahmen angesehen werden.
Es ist für die Zugangsberechtigten also ab sofort möglich, sich rund um die Uhr, unabhängig
von Öffnungs- und Sprechzeiten oder der telefonischer Erreichbarkeit des Bauamtes, über
den aktuellen Verfahrensstand zu informieren.

Quelle: Landkreis Main-Spessart

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis