Energiewechsel

Main-Spessart: Landschaftsverbände Main-Spessart und Würzburg laden zum „Tag des Glückswidderchens“ auf die Ruine Homburg ein

Pressemeldung vom 29. Juni 2012, 16:08 Uhr

Im Rahmen der Kampagne „Bayerns Ureinwohner“ laden die Landschaftsverbände Main-
Spessart und Würzburg zum „Tag des Glückswidderchens am Samstag, den 07. Juli 2012
auf die Ruine Homburg nach Gössenheim ein.

Gemäß dem Motto dreht sich an diesem Tag alles um das Glückswidderchen. So kann der
interessierte Besucher an einer Führung zum artenreichen Lebensraum des „Schmetterlings
im Glück“ teilnehmen und auch sonst viel über ihn erfahren. Die ganz Mutigen können für
30 € einen Gleitschirmflug am Info-Stand der Gleitschirmflieger Main-Spessart e. V. buchen
oder mit viel Glück sogar einen Tandem-Flug gewinnen. Für das leibliche Wohl und
Unterhaltung der Gäste mit irischer Volksmusik ist ebenfalls gesorgt. Die Veranstaltung ist
auch für Kinder gut geeignet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur Kampagne erhalten Interessierte unter www.bayerns-
ureinwohner.de oder über den Landschaftspflegeverband Main-Spessart e.V., Von
Bodelschwingh-Str. 83, 97753 Karlstadt, Tel. 0 93 53 / 793 17 52, E-Mail:
erbert.kirsch@lramsp.de oder über den Landschaftspflegeverband Würzburg e.V.,
Zeppelinstr. 14, 97074 Würzburg, E-Mail: lpv@lra-wue.bayern.de

Quelle: Pressestelle im Landratsamt Main-Spessart

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis