Energiewechsel

Main-Spessart: MINT-Kompass Mainfranken online

Pressemeldung vom 29. Juni 2015, 08:44 Uhr

Zentrale Plattform für naturwissenschaftlich-technische Nachwuchsförderung

Der Landkreis Main-Spessart als Gesellschafter der Region Mainfranken GmbH weist auf ein neues Angebot der Region Mainfranken hin:

Nachwuchsförderung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, abgekürzt MINT, ist ein wichtiger Baustein, um die Zukunftsfähigkeit der Region nachhaltig zu sichern.

Damit diese MINT-Angebote bestmöglich genutzt werden können, wurde mit dem MINT- Kompass Mainfranken nun eine transparente und aktuelle Übersicht vorhandener MINT- Angebote in der Region geschaffen. Unter www.mainfranken.org/mint-kompass können Lehrkräfte, Erzieher und Eltern ganz unkompliziert an zentraler Stelle nach passenden Angeboten für Unterricht oder Freizeit recherchieren und Ideen sammeln, wie man Schülerinnen und Schüler, aber auch schon kleine Kinder spielerisch an naturwissenschaftliche und technische Themengebiete heranführen kann. Trockene Theorie wird in ansprechende und verständliche Praxis umgesetzt. Auch Lehrkräfte und Erzieher finden ein reichhaltiges Angebot an Fortbildungsmöglichkeiten, in denen ihnen wertvolle Ideen an die Hand gegeben werden, um eigene Projekte in den Schulen und Kindergärten interessant und auf dem neuesten Stand der Forschung auf die Beine zu stellen.

Der MINT-Kompass dient aber auch den ortsansässigen Firmen und Forschungseinrichtungen. Die Plattform bietet die Möglichkeit direkt selbst verschiedene Bildungsangebote zentral zu veröffentlichen. Aktuell bieten rund 100 Einträge MINT- Aktivitäten für Groß und Klein an. Mit dabei sind Workshops, Projekttage, Kurse, Schulbesuche, Führungen, Ausstellungen, Expeditionen und Wettbewerbe zu verschiedenen Themen wie zum Beispiel aus Flora und Fauna sowie Bionik und Nanotechnik.

Der MINT-Kompass ist ein Angebot der MINT-Region Mainfranken, einem Netzwerk regionaler MINT-Akteure. Das Netzwerk wurde von der Region Mainfranken GmbH, der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher sowie der Bayerischen Sparkassenstiftung ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Bildungsangebote im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich vor Ort besser zu vernetzen und so die MINT-Bildung und MINT-Nachwuchskräfte in Mainfranken zu fördern.

Quelle: Landratsamt Main-Spessart

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis