Energiewechsel

Memmingen: Besuch aus der alten Heimat

Pressemeldung vom 9. September 2013, 11:34 Uhr

Katholischer Deutscher Frauenbund Aalen zu Gast im Rathaus

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger hieß eine rund 40-köpfige Reisegruppe des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) aus seiner Heimatstadt Aalen im Rathaus willkommen. Der Vorsitzenden Ulrike Rix überreichte er zur Erinnerung an Memmingen einen Bildband der Stadt und allen Frauen eine Memminger Tasche für den Bummel durch die Altstadt.

„Ich freue mich sehr, dass ich heute Besuch aus meiner Heimat empfangen darf“, sagte der Oberbürgermeister und begrüßte die Frauen aus Aalen herzlich im großen Sitzungssaal des Rathauses. Holzinger erinnerte an seine Kindheit und Jugend in Aalen. Nach dem Abitur am Schubart-Gymnasium habe er Jura und Volkswirtschaft an den Universitäten in Würzburg, Tübingen und Bonn studiert. Im Oktober 1980 sei er von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Memmingen mit nur 32 Jahren zum jüngsten Oberbürgermeister einer kreisfreien Stadt in Deutschland gewählt worden.

Inzwischen ist Holzinger mit insgesamt sechs gewonnenen Wahlen der dienstälteste Oberbürgermeister in Deutschland. „Ich bin glücklich hier. Memmingen ist eine großartige Stadt und ich freue mich jeden Tag, hier Oberbürgermeister sein zu dürfen“, sagte er und gab den Gästen einen Überblick über die Geschichte der ehemals freien Reichsstadt und über aktuelle Entwicklungen in Memmingen.

Ulrike Rix, Vorsitzende des KDFB Aalen, dankte im Namen der Reisegruppe für den „herzlichen Empfang in diesem schönen, historischen Rathaus“. Es sei eine große Ehre für den Aalener Frauenbund, vom Oberbürgermeister persönlich empfangen zu werden. Als süßen Gruß aus der alten Heimat überreichte sie dem Stadtoberhaupt „Aalener Spionle“. Der anschließende Stehempfang bot die Gelegenheit zum Austausch über Neuigkeiten aus Aalen, etwa die Wahl des neuen Oberbürgermeisters im Juli dieses Jahres, die neue Intendanz des Aalener Theaters, die sportlichen Erfolge des VfR Aalen in der 2. Bundesliga und vieles mehr.

Vor dem Empfang im Rathaus hatte die Reisegruppe des KDFB Aalen bei schönstem Sonnenschein das Schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren besucht und an einer Stadtführung durch die historische Altstadt Memmingen teilgenommen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Memmingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis