Energiewechsel

Memmingen: „Gesundheit gewinnt“

Pressemeldung vom 20. Oktober 2011, 08:22 Uhr

13. Memminger Gesundheitstage – Programm vorgestellt -Eintritt ist frei

Ein ganzes Wochenende gib es in Memmingen Gesundheit zum Anfassen. Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger stellte jetzt gemeinsam mit Christine Kuhn-Fleuchaus, Direktorin der AOK-Direktion Memmingen-Unterallgäu, Referats- und Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber vom Klinikum Memmingen und Organisator Michael Birk das Angebot der diesjährigen Gesundheitstage vor. Bis zu 10 000 Menschen jeden Alters soll es vom 4. bis 6. November in die Memminger Stadthalle locken. Bei einem Gesundheitsquiz kann eine Jahreskarte für das Memminger CINEPLEX gewonnen werden. Die Gesundheitstage werden am 4. November um 18:00 Uhr eröffnet.

„Die Gesundheitstage haben in Memmingen eine lange Tradition und die AOK war vom Anfang an mit im Boot. Die hohen Besucherzahlen in der Vergangenheit spiegeln das große Interesse der Bevölkerung an dem Thema Gesundheit und den Einrichtungen des Memminger Gesundheitswesens“, so Dr. Holzinger bei der Präsentation des Programms. Die ersten Gesundheitstage wurden im Jahr 1986 in Zusammenarbeit mit der AOK Memmingen und dem Naturheilverein durchgeführt. Anfang der 90er Jahre gab es dann eine organisatorische Trennung und seit dieser Zeit finden die Gesundheitstage im zweijährigen Wechsel mit den Naturheiltagen statt. „Für die Stadt haben die Memminger Gesundheitstage eine hohe gesellschaftliche Bedeutung, betonte der Rathauschef.

Sehr gut findet die AOK-Direktorin Christine Kuhn-Fleuchaus das diesjährige Motto „Gesundheit gewinnt“: „Nicht das Geld, sondern die Gesundheit steht im Mittelpunkt. Es ist ein persönlicher Gewinn an Lebensqualität und Lebensfreude, denn Gesundheit kann man sich nicht kaufen“. Das Motto sei auch am AOK Stand Programm. Informationen zur Absicherung der Zukunft, Tipps zum gesundheitsbewussten Verhalten und Kostproben der Gesundheitsküche laden die Gäste zum verweilen ein. „Kommen Sie zu uns und fordern Sie uns“, lädt Kuhn-Fleuchaus Interessierte in die Stadthalle ein.

„Die Gesundheitstage sind ein wichtiges Forum für uns“, brachte Wolfram Firnhaber vom Klinikum Memmingen es auf den Punkt. In entspannter Atmosphäre bestehe die Möglichkeit, sich über das Leistungsspektrum des Hauses zu informieren. Neben den unterschiedlichen Fachvorträgen gäbe es als Highlight ein begehbares Gehirn am Ausstellungsstand des Klinikums, so der Referat- und Verwaltungsleiter. Weitere Schwerpunkte am Stand seien „Diabetes“, „Neurologie“ und das „Gefäßchirurgisches Zentrum“.

Bei den 13. Memminger Gesundheitstagen bieten rund 70 Aussteller den Besucherinnen und Besuchern ein vielseitiges, attraktives und informatives Programm zum Thema „Gesundheit“. Neben der Beratung und Information wird an den einzelnen Messeständen ein Mix aus Präsentationen, Testmessungen, Verlosungen und Vorführungen geboten. Ganz dem Motto entsprechend haben die verantwortlichen Messemacher ein Gesundheitsquiz konzipiert. Zu gewinnen gibt es eine Jahreskarte für das Memminger CINEPLEX. Bei einem Besuch der Ausstellung sind die Fragen leicht zu beantworten – Antwortkarten gibt es vor Ort.

Einen weiteren Schwerpunkt der Gesundheitstage stellt das mit rund 30 Fachvorträgen und Diskussionsforen breit gefächerte Vortragsprogramm dar. Mediziner und Gesundheitsexperten befassen sich in den einzelnen Referaten und Statements mit Themen aus dem gesamten Spektrum des Gesundheitswesens. Ergänzt wird die Veranstaltungspalette durch ein unterhaltsames Rahmen- und Mitmachprogramm.

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger betonte besonders, dass weder der Besuch der Ausstellung noch der Vorträge etwas kosten – „Der Eintritt ist frei“. Auch sieht das Veranstaltungskonzept vor, dass die Bürgerschaft aus Stadt und Land zur Eröffnung am Freitag, 6. November um 18:00 Uhr eingeladen ist.

Weitere Informationen zum Vortragsprogramm mit einer Beschreibung der Vorträge sowie zu den ausstellenden Firmen und Einrichtungen sind in einer Broschüre enthalten. Diese liegt im Klinikum, bei der AOK Memmingen oder in der Stadtinformation am Marktplatz auf.

Veranstaltungszeiten:
Freitag, 4. November
18:00 Uhr Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Samstag, 5. November
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 6. November
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Informationen – Kontakt:
Stadt Memmingen
Hauptamt/Organisation Gesundheitstage
Michael Birk
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Telefon: 08331/850-103
Fax: 08331/850-169
gesundheitstage@memmingen.de
http://www.memmingen.de/gesundheitstage.html

Mehr als 10 000 Besucherinnen und Besucher informierten sich bei den letzten Gesundheitstagen. In diesem Jahr finden die 13. Memminger Gesundheitstage vom 4. bis 6. November unter dem Leitspruch „Gesundheit gewinnt“ in der Stadthalle statt. Fotos: Pressestelle der Stadt Memmingen

Quelle: Pressestelle der Stadt Memmingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis